Hypnose - Therapie Dialog mit Ihrem Unterbewusstsein
Was ist Craniosacrale Craniosacrale Therapie und Trauma-Arbeit Wenn traumatische Situationen kurzfristig mit starker Intensität (zum Beispiel Unfall, Tod oder Missbrauch) oder über längere Zeit mit geringerer Intensität (zum Beispiel Krankheit, Schmerzen, Stress oder Existenzsorgen) auf ein Individuum einwirken, können die selbstregulierenden Kräfte des Individuums das gesunde Gleichgewicht oft nicht mehr aufrecht erhalten. Der Körper hat verschiedene Möglichkeiten, mit traumatischen Einwirkungen physischer oder psychischer Art umzugehen. Meistens werden traumatische Kräfte im Körper isoliert und abgespalten. Dabei entstehen energetische Blockaden, die sich mit der Zeit körperlich als chronische Schmerzen, Müdigkeit und Schlaflosigkeit, aber auch als Probleme auf der emotionalen Ebene und in der Beziehung zu unserer Umwelt zeigen können. Oft liegen Traumen viele Jahre zurück, bis der Körper spürbar mit Symptomen reagiert. Diese werden dann zunächst nicht mit der eigentlichen Ursache in Verbindung gebracht und scheinen völlig unerklärlich. Mit Hilfe von Craniosacraler Arbeit, bewusster Körperwahrnehmung, Trauma-Arbeit und begleitendem Gespräch ist es möglich, die oft schmerzhafte und emotionale Prozessarbeit, welche die Auseinandersetzung mit einem Trauma mit sich bringt, in einem geschützten Raum zu machen, und gleichzeitig Ressourcen und im Körper innewohnende Gesundheit und Weisheit zu entdecken. Durch Beobachten, Wahrnehmen, Verstehen und Loslassen kann die Heilung eingeleitet werden
RÄUMLICHKEITEN
GAPETSCHSTRASSE 48 9494 SCHAAN
NIKLAUS NEGELE DIPL. HYPNOSECOACH
Tel. +41 78 880 84 67 HYPNO-THERAPIE@NEGE.LI
WILLKOMMEN WAS IST... THERAPIEANGEBOT PREISE ÜBER MICH GÄSTEBUCH KONTAKTFORMULAR